image

Super Driving Instructor For Super Learner Drivers.

We have set the goal of making driver training possible for everyone, regardless of their financial situation.

Our Creative Team

The Star driving school only works with selected driving instructors and instructors. With the driving instructors and instructors, we make sure that everyone is specialized in their area and very strong. This is how we ensure high quality and can continue to offer our students a high standard. With a relaxed, collegial and humorous atmosphere, you can quickly reach your goal with a lot of fun and humor.

MIGE

Mige, Entschuldigung, Captain Mige ist ein waschechter Seeräuber. Er sieht nicht nur aus wie ein Pirat, er spricht auch so. Dies liegt nicht daran, dass er einen Sprachfehler hat, sondern daran, dass er mehrere Sprachen spricht und diese immer wieder durcheinander bringst. Wenn er nicht gerade in der Karibik auf Schatzsuche ist fährt er mit seiner Black Perl durchs Prüfungsgebiet und foltert seine Schüler.

MATEEN

Im Sommer rennt er vielfach im rosaroten Outfit über den Fussballplatz, und im Winter pflegt er seinen Bart, okay, eigentlich macht er das das ganze Jahr. Wenn er nicht gerade im Fitness oder mit Kosmetikprodukten beschäftigt ist, plant er kleine Attentate auf seine Schüler und treibt sie mit Messer und Machete und einer grossen Portion Humor zur Prüfung. Und jaaaa, er ist der von TikTok/Instagram

Birol

Ein Kanake der in Berlin lebte und in der Schweiz Fahrlehrer ist, was für eine kombination. Warum Birol sich Bärol nennt habe etwas mit einem Bären zu tun, was genau wissen wir nicht vielleicht weil er genau so gefährlich ist?! Für uns ist er eher zu vergleichen mit einer Pistazie (Zutat für Baklava) aussen hart innen sau lecker.

ANDREA

Andi, der Auswanderer. Als es für ihn auf den Philippinen keine Herausforderungen mehr gab und er sich unter den Palmen an dem kristallklaren, türkisfarbenen Meer nur noch langweilte, kam er auf die grandiose Idee, in die Schweiz zurückzukehren, um hier zu arbeiten. Ja, wir dachten das Gleiche: Der Gestörte tauscht Paradies gegen, naja, dem Platz neben dir.

NIDI

Ja, Nidi ist sein Name. Wie es zu diesem Namen kam, weiss nicht mal er selbst. In seinem alten Beruf hat er etwas zu viel an den Pneus gerochen, ansonsten können wir es uns nicht erklären, warum er Fahrlehrer werden wollte.

GIANNI

Gianni sieht zwar aus wie ein Grizzlybär, doch eigentlich ist er eher ein Teddybär. Man kann ihn als «menschliche Leinwand» ansehen: Etwas Farbe da, etwas Farbe dort, da kann es schon mal passieren, dass ein paar Farbtupfer im Gesicht landen. Wenn du die Prüfung beim ersten Mal bestehst, darfst du bestimmt auch noch etwas Farbe anbringen.

FRANKY

Frankydundee lebte einige Zeit im Busch, und wenn er nicht gerade von Schlangen gebissen oder von Krokodilen gejagt wird, reitet er auf seinem Motorrad durch den wilden Aargau oder bringt seine Autofahrschüler anhand abenteuerlicher Beispiele rasch durch die Prüfung.

MICHAEL

Sie wollten ihn nicht mehr in Deutschland, da kam er halt in die Schweiz. Wenn es für das Deutschsein im Duden ein Foto gäbe, wäre es bestimmt Michaels Porträt. Korrekt, pünktlich, genau – wie wir Schweizer es mögen. Doch wie sagt man noch so schön: Der Weg ist das Ziel

FRO

Fro, Furkan, ja wie denn nun?! Ach komm ... «Der Türke» war im früheren Leben Fitnessinstruktor. Jetzt nervt er hier rum und verkauft uns Proteinshakes und gesunde Sachen. Ich weiss nicht, was der will, aber das passt nicht zum Fahrlehrersein - wir sind faul und dick.

JOEL

Wenn er nicht gerade im Bentley durch die Normandie fährt und Louis Vuitton Taschen verkauft dann hängt er in seinem viel zu engem Spiderman-Kostüm am Eifelturm. Wärend den Fahrstunden jagt er seine Schüler mit dem Baguette durch den Verkehr und singt auf seiner albanischen Ukulele „ale le bleu“

Tettina

Spieglein Spieglein an der Wand, wer ist die schönste Fahrlehrerin im ganzen Land? Tettin vo Prishtin 👐🏼 Nach der Misswahl zur Miss Prishtina wechselte sie ihren job und wurde Käserin oder so etwas in der Art. Kurzes kleid, high heels und roter lippenstift, Bei ihr weiss man nie ob sie gerade am arbeiten ist oder an eine Modenshow geht. Bei Ihr bist du auf der sicheren Seite, denn kein Experte kann „nein“ zu tettina sagen