image

VKU in der Region Baden und Winterthur

Der obligatorische Verkehrskundeunterricht (VKU) besteht aus vier Doppellektionen und kann begleitend zum praktischen Fahrunterricht besucht werden. Es empfiehlt sich jedoch, den VKU möglichst früh zu besuchen, damit wichtige Informationen bei der praktischen Fahrausbildung angewendet werden können.

Der VKU darf nur mit einem gültigen Lernfahrausweis besucht werden. Dieser muss in den VKU mitgebracht werden.

Seit dem ersten Januar 2021, dürfen die Kurse auch an zwei Abenden à vier Stunden durchgeführt werden.

Kursteil

                                    Gefahrenlehre/Sicherheitslehre                                
                                    Funktionen der Sinnesorgane                                

Kursteil

Partnerkunde
Strassenkunde
Witterung
Zeiten

Kursteil

Zustand des Fahrzeugs
Kräfte beim Fahren
Verkehrsbewegungslehre

Kursteil

Fahrfähigkeit

Umweltbewusstes Fahren

Fahren

Jetzt Termin für den VKU buchen

Buche deinen Termin für den VKU bequem online.